Dynamisches Fahren - mit Turbopower

Das Fahrwerk des i30 Fastback wurde tiefer gelegt, um eine bessere Bodenhaftung und ein besseres Handling zu erreichen. Die Motoren mit Turbolader steigern sowohl die Leistung als auch die Effizienz.

Motoren

Souveräne Leistung: Die Antriebe

Die Motor-Getriebe-Kombinationen des Hyundai i30 Fastback bieten jetzt noch mehr dynamischen Fahrspaß. Auch in Sachen Effizienz leisten sie Beeindruckendes – dank 48V-Hybridtechnologie.
Play Play Letzte Folie
  1. PS- und Drehmoment-Graph für den Hyundai i30 Fastback 1.5 T-GDI Benziner.
    Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte nach den realitätsnäheren WLTP-Werten: Kurzstrecke: 7,8 l/100 km; Stadtrand: 6,5 l/100 km; Landstraße: 5,8 l/100 km; Autobahn: 6,8 l/100 km; kombiniert: 6,5 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 148 g/km; CO₂-Effizienzklasse: n. v.2

    1.5 T-GDI 48V-Hybrid Benziner mit iMT Getriebe

    Der 1.5-Liter-T-GDi-Motor des i30 Fastback mit 6-Gang-Schaltgetriebe mit elektronischer Kupplung (iMT) ist serienmäßig mit 48V-Hybridtechnik ausgestattet. Die maximale Leistung beträgt 118 KW (160 PS) und er erreicht ein max. Drehmoment von 253 Nm.
  1. 1
Play Play Letzte Folie
  1. PS- und Drehmoment-Graph für den Hyundai i30 Fastback 1.5 T-GDI Benziner.
    Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte nach den realitätsnäheren WLTP-Werten: Kurzstrecke: 7,7 l/100 km; Stadtrand: 6,3 l/100 km; Landstraße: 5,5 l/100 km; Autobahn: 6,5 l/100 km; kombiniert: 6,3 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 142 g/km; CO₂-Effizienzklasse: n. v.2

    1.5 T-GDI 48V-Hybrid Benziner mit DCT Getriebe

    Der 1.5-Liter-T-GDi-Motor des i30 Fastback mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT) ist serienmäßig mit 48V-Hybridtechnik ausgestattet. Die maximale Leistung beträgt 118 KW (160 PS) und er erreicht ein max. Drehmoment von 253 Nm.
  1. 1

Getriebe

Für jeden Fahrstil das passende Getriebe

Der Hyundai i30 Fastback ist mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (7DCT)3 oder dem neu entwickelten 6-Gang-Schaltgetriebe mit elektronischer Kupplung (iMT)3 erhältlich. Dank des 48V-Hybridantriebs sinkt der Kraftstoffverbrauch noch einmal deutlich.
Das 7-Gang-DCT-Getriebe des Hyundai i30 Fastback.

7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe

Das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT)3 spart Kraftstoff, und wechselt die Gänge ohne spürbare Zugkraftunterbrechung – auf Wunsch auch automatisch.
Schaltknauf des 6-Gang-iMT-Getriebes eines Hyundai i30 Fastback.

6-Gang-Schaltgetriebe mit elektronischer Kupplung

Das manuelle Schaltgetriebe mit elektronisch geregelter Kupplung (iMT)3 spart Kraftstoff – z. B. durch das temporäre Abschalten des Motors in bestimmten Situationen.

Hybrid System

Das 48V-Hybridsystem

Ein Hybrid-Startergenerator und eine 48V-Batterie sorgen dafür, dass der Verbrennungsmotor des Hyundai i30 Fastback elektrisch unterstützt wird – vollautomatisch, je nach Fahrsituation. Das Aufladen der Batterie erfolgt per Bremsenergie-Rückgewinnung.
Play Play Letzte Folie
  1. Schaubild: Elektrisch unterstütztes Anfahren im Hyundai i30 Fastback 48V-Hybrid.

    Effizienter Starten

    Das 48V-Hybridsystem mit seinem 48V-Startergenerator sorgt für schnelleres Anlassen und ruhigeres Anfahren. Auch die Beschleunigung aus dem Stand wird durch die zusätzliche elektrische Power verbessert.

  1. 1
Play Play Letzte Folie
  1. Symbolbild: Batterieunterstütztes Fahren mit dem Hyundai i30 Fastback 48V-Hybrid.

    Sparen beim Fahren

    Während der Fahrt liefert der Elektroantrieb zusätzlichen Schub oder übernimmt den Vortrieb sogar komplett – je nach Batterieladestand, Fahrsituation, Geschwindigkeit und gewünschter Beschleunigung. Das reduziert die CO₂-Emissionen und den Verbrauch.
  1. 1
Play Play Letzte Folie
  1. Schaubild: Energierückgewinnung im Hyundai i30 Fastback 48V-Hybrid.

    Energierückgewinnung

    Beim Ausrollen, Bergabrollen oder aktiven Bremsvorgängen schaltet das 48 Volt-Mildhybrid-System in den Generatorbetrieb um. Die Bremsenergie wird so in elektrische Energie umgewandelt, um damit die 48V-Lithium-Ionen-Batterie wieder aufzuladen (Rekuperation).

  1. 1
Play Play Letzte Folie
  1. Schaubild: Die Start-Stopp-Funktion im Hyundai i30 Fastback 48V-Hybrid.

    Start-Stopp-Funktion

    Die Start-Stopp-Funktion des Hyundai 48V-Hybridsystems wird bereits bei unter 30 km/h aktiviert. So schaltet der Verbrennungsmotor früher ab, beispielsweise schon beim Heranrollen an eine rote Ampel.

  1. 1

Entdecken Sie den Hyundai i30 Fastback