Glücksgefühle serienmäßig

Aufregend, intensiv, mitreißend. Jede Fahrt im Hyundai IONIQ 5 N wird deinen Dopaminspiegel in ungeahnte Höhen treiben. Mit seiner atemberaubenden Leistung setzt er neue Maßstäbe bei den High-Performance-Elektrofahrzeugen. Überzeuge dich selbst!

Performance

Maximierte N Performance

Erwarte nicht weniger als maximale Leistung – für deine Alltagsfahrten und die Wochenenden auf der Rennstrecke. Der Hyundai IONIQ 5 N bringt unsere Erfahrung aus dem Motorsport und aus unzähligen Testfahrten unserer „rollenden Labore“ endlich auf die Straße. So maximiert er N Performance auf eine elektrisierende, neue Art und Weise.
 
Play Play Letzte Folie
  1. Infografik 260 km/h: Die Höchstgeschwindigkeit des Hyundai IONIQ 5 N.

    Höchstgeschwindigkeit

    Lass ihn von der Leine. Dieses Elektrofahrzeug mit einer Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h haben wir nur für dich gebaut. Für dich und den Rennfahrer in dir.

  2.  Detailbild: Drehzahlmesser des Hyundai IONIQ 5 N.

    Hohes Drehmoment

    Zwei Hochleistungs-Elektromotoren drehen mit bis zu 21.000 U/min und liefern bei eingeschaltetem N Grin Boost bis zu 650 PS und 770 Nm.

  3. Detailbild: Die Sportpedale eines Hyundai IONIQ 5 N.

    Rasante Beschleunigung

    Gebaut für die Rennstrecke: Mit einer Beschleunigung von 0-100 km/h in 3,4 Sekunden (mit N Grin Boost)2 kannst du einfach alles hinter dir lassen: Den Alltag. Und die Konkurrenz.

    Kurvenräuber

    Allradantrieb mit Rallye-inspiriertem Handling

    Der Hyundai IONIQ 5 N ist genauso kurvenhungrig wie du und verbessert die N typischen Kurveneigenschaften durch direkte Lenkreaktionen und eine vom Motorsport inspirierte Allrad-Kurvendynamik. Denn es geht nie nur ums Fahren, sondern auch darum, den Alltag aufregender zu machen. Die an unsere WRC-Fahrzeuge erinnernden, integrierten Antriebsachsen (IDA) sind sowohl vorne als auch hinten verbaut und besonders verstärkt, um dem hohen Drehmoment des Elektromotors standzuhalten. Gleichzeitig helfen sie – zusammen mit den 21-Zoll-Schmiederädern – die ungefederten Massen zu reduzieren.
    Darstellung der Hinterachse in einem transparent erscheinenden Hyundai IONIQ 5 N auf der Rennstrecke.

    Elektronisches N Sperrdifferenzial

    Das e-LSD (elektronisches Sperrdifferenzial) an der Hinterachse sorgt für optimiertes Kurvenverhalten und ermöglicht dir souveräne Kontrolle.
    Play Play Letzte Folie
    1. Ein durchsichtig dargestellter Hyundai IONIQ 5 N mit eingezeichneten Karosserieverstärkungen.

      Verbesserungen an Karosserie und Fahrgestell

      Macht den Hyundai IONIQ 5 N zum echten Kurvenräuber: Die Optimierung der Karosseriestruktur mit 42 zusätzlichen Schweißpunkten und 2,1 Metern zusätzlicher Verklebung für mehr Steifigkeit. Die Motor- und Batteriehalterung wurde verstärkt und die vorderen und hinteren Hilfsrahmen für mehr Seitensteifigkeit verstärkt.
    1. 1
    Play Play Letzte Folie
    1. Ein durchsichtig dargestellter Hyundai IONIQ 5 N mit eingezeichneten Lenkungsverstärkungen.

      Deutlich direktere Lenkung

      Auch die Lenksäule wurde verstärkt, um die Steifigkeit zu erhöhen. Darüber hinaus verfügt die speziell abgestimmte N Zahnstangen-Servolenkung über eine höhere Lenkübersetzung und eine verbesserte Drehmoment-Rückmeldung. Der Vorteil: Ein direkteres Lenkgefühl und noch mehr Vertrauen in Dein Fahrzeug.
    1. 1
    Play Play Letzte Folie
    1. Ein Hyundai IONIQ 5 N aus der Vogelperspektive mit eingezeichneter Kraftverteilung auf Vorder- und Hinterachse.

      N Drehmoment-verteilung

      Bringt die Power auf den Asphalt: Die N Drehmomentverteilung (N Torque Distribution) ist vollständig variabel und verteilt das Drehmoment in 11 wählbaren Stufen zwischen Vorder- und Hinterachse.
    2.  Ein Hyundai IONIQ 5 N in der Frontansicht auf einer von Bäumen gesäumten Rennstrecke.

      N Pedal

      Sorgt für schnelle und aufregende Kurvenfahrten: N Pedal – die intelligente Softwarefunktion für sofortiges Einlenkverhalten und verbesserte Pedal-Reaktion.
    3. Ein blauer Hyundai IONIQ 5 N driftet durch eine Rennstreckenkurve.

      N Drift Optimizer

      Alles für den perfekten Driftwinkel: Um den Drift noch schneller einzuleiten, kannst du mit der Torque Kick Drift-Funktion den Kupplungskick von Fahrzeugen mit Hinterradantrieb simulieren.

      Erfahre maximalen Fahrspaß

      Sportwagen für jeden Tag

      Entwickelt, um Endorphine freizusetzen: Der Hyundai IONIQ 5 N vereint außergewöhnliche Leistung auf Rennstreckenniveau mit angenehmem Komfort. Das macht ihn zu einem echten Alltagssportwagen – gebaut, um das typische N Grinsen zu erleben, wann immer du es willst.
      Play Play Letzte Folie
      1. Das Lenkrad eines Hyundai IONIQ 5 N mit Tasten für die Performance-Funktionen.

        N Sportlenkrad

        Das N Sportlenkrad3 bietet exzellenten Grip und direkten Zugriff auf Performance-Funktionen – per Schaltwippe oder über die speziellen N Tasten.

      2. Blick auf die beiden Sitzreihen im Innenraum eines Hyundai IONIQ 5 N.

        N Sportschalensitze

        Die verstärkten Sitzwangender der N Sportschalensitze sind für extreme Fahrleistungen ausgelegt – für perfekten Halt und volle Kontrolle beim Beschleunigen und Kurvenräubern.

      3. Die Mittelkonsole eines Hyundai IONIQ 5 N

        Mittelkonsole 

        Die Mittelkonsole ist für das Fahren auf der Rennstrecke (mit Knie und Beinschutz) ausgelegt und mit einer verschiebbaren Armlehne ausgestattet. Die Verlängerung des unteren Konsolenteils erhöht die Steifigkeit.

        Play Play Letzte Folie
        1. Eine rote Schaltwippe am Lenkrad eines Hyundai IONIQ 5 N.

          Schaltspaß

          Unsere N e-Shift Technologie lässt dich den typischen Gangwechsel-Schub eines 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebes spüren: Vollelektrischer Fahrspaß ohne Kompromisse!
        2. Ein Hyundai IONIQ 5 N, von vorne gesehen, in einer Garagen-Halle.

          Höre die Power

          N Active Sound+ und ein 10-Lautsprecher-System werten dein Fahrerlebnis gewaltig auf. Drei Sounddesigns reagieren dabei dynamisch auf Geschwindigkeit, Gaspedalstellung und Schaltvorgänge.
        3. Zwei Hyundai IONIQ 5 N auf einer kurvigen, baumbestandenen Landstraße.

          N Road Sense

          Diese kamerabasierte Funktion schlägt dir automatisch die Aktivierung des N Modus vor, sobald Verkehrszeichen eine kurvenreiche Strecke ankündigen.
                 

          Renntauglich

          Hightech für Höchstleistungen gegen die Uhr

          Der Hyundai IONIQ 5 N sorgt dafür, dass das bekannte N Grinsen auf deinem Gesicht Runde um Runde breiter wird – mit Rennstreckenfunktionen, die die Leistung steigern und intelligenten Technologien, die deinen Fahrspaß maximieren.
          Play Play Letzte Folie
          1. Bremsscheibe und Bremssattel eines Hyundai IONIQ 5 N.

            Unser stärkstes Bremssystem

            Optimiert für das Bremsen mit links, strömungsoptimiert für noch bessere Kühlung und ausgestattet mit Bremsscheiben mit Vierkolben-Monobloc-Bremssätteln (400 mm vorne, 360 mm hinten).

          2. Eine blauer Hyundai IONIQ 5 N, schräg von vorne gesehen, auf einer baumbestandenen Rennstrecke.

            Hochleistungsreifen 

            Die speziell für den Hyundai IONIQ 5 N entwickelten 275/35R21 Pirelli P-Zero-Reifen sorgen für verbessertes Handling und satten Grip auf der Rennstrecke.

          3.  Detailbild des linken Vorderrads eines Hyundai IONIQ 5 N.

              21-Zoll-Schmiederäder

            Die geschmiedeten 21-Zoll-Aluminiumräder unterstreichen den ultra-sportlichen Look und verbessern durch ihr geringes Eigengewicht die Brems- und Kurveneigenschaften.

            Ein schwarzer Hyundai IONIQ 5 N auf der Rennstrecke.

            Regeneratives Bremssystem

            Normalerweise liegt der Fokus beim regenerativen Bremsen auf der Energierückgewinnung. Beim Hyundai IONIQ 5 N nutzen wir es primär, um die Bremsleistung zu steigern. Eine maximale Verzögerungskraft von bis zu 0,6 G ist ein absoluter Spitzenwert!
            Touchscreen eines Hyundai IONIQ 5 N mit der Einstellungsanzeige für die Fahrprogramme.

            Elektronisch geregeltes Fahrwerk

            Mehr Leistung oder mehr Komfort? Du hast die Wahl: Mit dem N Sportfahrwerk mit adaptiven Stoßdämpfern stellst du die Härte der Federung entsprechend dem gewählten Fahrmodus ein: N, Sport, oder Normal.

            Renntauglich

            Modernste Technologien für die Rennstrecke

            Ist im neuen Hyundai IONIQ 5 N quasi serienmäßig: das typische N Grinsen. Dafür sorgen zahlreiche neue Technologien und exklusive Funktionen, die deine Performance auf der Rennstrecke maximieren: N Grin Boost, N Launch Control, N Batterie-Vorkonditionierung und N Race.

             
            Play Play Letzte Folie
            1. Infografik 3,4 Sek: Die Beschleunigung auf 100 km/h des Hyundai IONIQ 5 N.

              N Grin Boost

              Wenn du die N Grin Boost-Taste drückst, katapultiert dich der Hyundai IONIQ 5 N von 0 auf 100 km/h in nur 3,4 Sekunden.2 Freue dich auf bis zu 770 Nm Drehmoment und eine Leistung von bis zu 478 kW (650 PS).4
            2. Darstellung der Hinterachse in einem transparent erscheinenden Hyundai IONIQ 5 N auf der Rennstrecke.

              N Launch Control

              Dynamik aus dem Stand: Die Launch Control des Hyundai IONIQ 5 N sorgt für eine optimale Traktion bei dynamischen Starts.
            3. Heckdetail eines Hyundai IONIQ 5 N mit Rücklicht und Logo.

              N Batterie-Vorkonditionierung

              Per Vorkonditionierung erwärmst du die Batteriezellen auf die effizienteste Temperatur. Wähle den "Drag"-Modus für einen kurzen Leistungsschub oder den "Track"-Modus für mehrere Runden.
               
               
            4. Ein blauer Hyundai IONIQ 5 N driftet durch eine Rennstreckenkurve.

              N Race

              Diese aus dem Motorsport übernommene Funktion optimiert die Ausdauer auf der Rennstrecke noch weiter und mobilisiert damit alle Ressourcen für neue Bestzeiten.

              Laden

              High-Performance auch beim Laden

              Der Hyundai IONIQ 5 N ist mit einem innovativen 800-Volt-Batteriesystem ausgestattet, das eine der schnellsten Ladezeiten bietet, die heute möglich sind. Alternativ kann auch mit 400-Volt- oder Wechselstrom geladen werden.
              Play Play Letzte Folie
              1. Hyundai Symbolbild für das 800-Volt-Laden: Typ-2-Ladestecker und Stromsymbol.

                 Ultraschnelles Laden

                15 Minuten reichen aus, um die Energiemenge für bis zu 273 Kilometer zusätzliche Reichweite zu laden!5 An einer Gleichstrom-Schnellladestation (Laden mit bis zu 240 kW) lädst du die Batterie in 18 Minuten von 10% auf 80%7.

              2. Hyundai Symbolbild für Ladeflexibilität: Typ-2-Ladestecker und Stromsymbol.

                Mehr Flexibilität, weniger Warten

                Dadurch, dass du an der Schnellladestation zwischen 400-Volt- und 800-Volt-Technologie wählen kannst, bist du flexibel, wenn mal ein Stationstyp belegt ist.

              3.  Hyundai Symbolbild für Wechselstrom-Laden: AC-Ladestecker.

                Wechselstrom-Laden

                Zu Hause an der Wallbox oder beim Einkaufen im Supermarkt – mit dem leistungsstarken 11-kW-On-Board-Charger steht dir auch diese Ladeoption zur Verfügung.

                Wie lang ist deine tägliche Pendelstrecke?

                … und wir sagen dir, wie viele Tage du ohne Nachzuladen deinen Arbeits- und Nachhauseweg schaffst.

                22 km

                84 kWh

                 

                Tage

                zwischen den Ladevorgängen

                Genau wie die Kraftstoffeffizienz eines Verbrennungsmotors wird auch die maximale elektrische Reichweite von verschiedenen Faktoren beeinflusst – unter anderem von der Batteriegröße, deiner Fahrweise, der Außentemperatur und der Anzahl der mitfahrenden Passagiere.


                  Entdecke den Hyundai IONIQ 5 N